probierstuebchen logo

Choco Edition "Edel Zartbitter Orange"

zartbitter orange schokoladeIch bin ja schon lange der Meinung, die beste Art sich umzubringen bestehe immer noch darin, ungesund zu leben. Und bin ich auch momentan nicht exzessiv suizidal veranlagt, so liegt doch neben mir eine Tafel Schokolade, welche, während ich diese Zeilen niederschreibe, sehr schnell an Gewicht verliert, was zu mindestens 100 Prozent daran liegt, dass ich Stück um Stück in meinen Schlund verbringe, auf das sie in meinem Belohnungszentrum für Feiertagsstimmung sorge. Denn Schokolade enthält Kakao, dieser wiederum an die 300 verschiedene Substanzen, wobei in meinen blaugrauen Augen besonders Dopamin und Serotonin erwähnenswert scheinen, denn Dopamin und Serotonin sind als Glückshormone bekannt wie bunte Hunde, und wenn man in diesen haarigen Zeiten etwas braucht, so sind es dann und wann ein paar Glücksgefühle, also her mit der kakaohaltigen Masse!

Weiterlesen: Choco Edition "Edel Zartbitter Orange"

Ben & Jerry's Eis „Oh my! Apple Pie!“

ben jerry apple pie„An apple a day keeps the doctor away“, sagt der Angelsachse und futtert fleißig dieses Kernobstgewächs namens Apfel. Sofern er in Nordamerika angesiedelt ist, dürfte das auch Sinn machen, die gesetzliche Krankenkasse ist dort ja nicht allzu weit verbreitet. Und wenn man mit Obstessen teure Arztkosten vermeiden kann, warum nicht. Ob nun aber Apfelkuchen oder, um zum heutigen Probier-Produkt zu kommen, Apfelkucheneis die Gesundheitsgötter milde stimmt, steht auf einem anderen Zettel. Gehen wir einfach wohlwollend davon aus. Schon alleine deswegen um eine passende Überleitung zu Ben & Jerry's „Oh my! Apple Pie!“ Eiscreme zu finden.

Weiterlesen: Ben & Jerry's Eis „Oh my! Apple Pie!“

Kerrygold Extra (mit Meersalz)

kerrygoldDer Streit, ob nun Butter oder Margarine aufs Brot gehört, währt länger, als ob sich noch irgendein Mensch an seinen Ursprung erinnern könnte. 1869 ging als Geburtsjahr der Margarine in die Geschichtsbücher ein (Napoleon lll. war auf der Suche nach einem billigen Butterersatzprodukt), ein industriell hergestelltes Streichfett also, erfunden ausgerechnet in Frankreich, wodurch ich mir erlaube, den Spruch “essen wie Gott in Frankreich", sehr kritisch zu hinterfragen. Ich selbst tendiere zur Butter, und wer sich einmal die Mühe machte, die Packungsangaben auf einer Schachtel Margarine zu lesen, der weiß auch warum. Ich denke, man kann mit Margarine durchaus erfolgreich mechanische Teile in Fabriken und Handwerksbetrieben schmieren, um eventuelle Reibungsverluste erfolgreich zu minimieren, nur essen sollte man sie nicht.

Weiterlesen: Kerrygold Extra (mit Meersalz)

Bautz'ner Senf (mittelscharf)

bautzner senfWas hat uns die Wende nicht alles beschert. Club-Cola, Rotkäppchen Sekt, den Trabant, Angela Merkel und Gregor Gysi, um nur einiges zu nennen. So richtig durchsetzen konnte sich davon allerdings nichts, auch wenn Letztgenannter immerhin einen gewissen Unterhaltungsfaktor besitzt und Leben in die politische Landschaft bringt. Um fair zu bleiben, muss an dieser Stelle auch die Thüringer Bratwurst, die Spreewaldgurke und der grüne Pfeil genannt werden, die mittlerweile einen festen Platz in der Gesellschaft inne haben. Besonders das kleine Verkehrsschild ist eine echte Errungenschaft, die ich nicht mehr missen möchte, auch wenn es noch an viel zu wenig Ampeln befestigt ist. Die Amerikaner kommen übrigens auch ohne dieses Zeichen aus und biegen ohne weitere Probleme an jeder roten Ampel rechts ab, wenn es der Verkehrsfluss erlaubt. Aber das ist ein anderes Thema. Doch nun zum Highlight ehemals ostprovinzieller Produkte, den Bautz'ner Senf.

Weiterlesen: Bautz'ner Senf (mittelscharf)

Frisch getwittert!

Facebook Fans